Verhalten am Bau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verhalten am Bau

Beitrag von jagawixa am Do 23 Jan 2014, 04:57

dere,

erfahrungsgemäß werden viel zu selten vor einer baujagd die maßgeblichen verhaltensregeln vorgetragen und auf ihre einhaltung gepocht ... warum funktioniert das bei jeder niederwildjagd und bei rieglern

hier mein standardtext, den ich vor JEDER baujagd den beteilgten zur kenntnis bringe:
 

  • der hundeführer ist automatisch jagdleiter, seinen anweisungen hat jeder folge zu leisten


  •  handys im auto lassen ( auch nicht auf lautlos stellen – sinnlos, weil telefonieren verboten )


  • möglichst lautloses annähern zum bau; wind beachten!


  •  am stand so positionieren, dass springendes wild keinen unmittelbaren sichkontakt hat


  • lautlosen konakt zu den übrigen schützen aufnehmen und schussfeld eigenverantwortlich festlegen und einprägen – jeder ist für seinen abgegebenen schuss verantwortlich


  • den zugewiesenen stand ausschließlich auf anweisung des hundeführers verlassen, zb nach dem kommando „sicherheit“


  • absolut lautloses verhalten am stand ( keine unterhaltungen, kein eigenmächiger standwechsel, kein telefonieren, kein „da war/ist der hund/fuchs“ )


  •  konzentriertes beobachten der zugewiesenen ein-/ausfahrten, auch wenn bereits gegraben wird; speziell wenn der hund herauskommt besteht die möglichkeit, dass das wild springt


  • wenn wild anzeichen macht zu springen, springen lassen – erst dann mit waffe auffahren ( verbessert auch streuung und damit trefferwahrscheinlichkeit )


  • absolut kein schuss in richtung bau – gefährdung hund, hundeführer und andere schützen; nie auf den zulaufenden fuchs schießen, nur auf den seitlich oder von mir weg laufenden


  •  nach dem kommando „sicherheit“ waffe brechen und entladen; erst dann stand verlassen und zusammenkommen


sollte jeder hundeführer am anfang eines jeden baujagdtages allen beteiligten zur kenntnis bringen

ich bin heute auch schon so weit, dass ich bei groben verfehlungen ohne weitere worte abbreche und zusammenpacke ... mein hund ist es mir wert ...

... meint der jagawixa
avatar
jagawixa
Hasenheger

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 29.06.13

http://www.baujagd.at

Nach oben Nach unten

Re: Verhalten am Bau

Beitrag von Tschurtsch am Do 23 Jan 2014, 17:16

Danke, für mich als kompletter Neuling was die Baujagd angeht (war noch nie dabei) ein paar gute Punkte. Manches war mir schon bekannt, aber andres nicht so.

Du hast aber schon dein Handy mit oder? Falls du den Bagger - sei es dein Kumpel oder ein echter - brauchst oder wenn sich jemand so schwer verletzt, dass die Rettung kommen muss. Man muss ja aufs Schlimmste vorbereitet sein.

MfG, Tschurtsch.
avatar
Tschurtsch
Jungjäger

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 29.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Verhalten am Bau

Beitrag von Tschurtsch am Do 23 Jan 2014, 17:17

Nachtrag: Warum soll man auf den zulaufenden Hund nicht schießen?
avatar
Tschurtsch
Jungjäger

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 29.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Verhalten am Bau

Beitrag von jagawixa am Fr 24 Jan 2014, 03:29

dere,

Tschurtsch schrieb:Nachtrag: Warum soll man auf den zulaufenden Hund nicht schießen?
bitte NIEMALS auf den HUND schießen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

beim zulaufenden fuchs deshalb, weil (a) dies einer der schwersten schüsse ist und (b) der schuss in diesem falle meist in richtung bau geht, bzw. (c) auf einmal der hund dahinter auftauchen könnte ...

... meint der jagawixa
avatar
jagawixa
Hasenheger

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 29.06.13

http://www.baujagd.at

Nach oben Nach unten

Re: Verhalten am Bau

Beitrag von Tschurtsch am Fr 24 Jan 2014, 10:52

jagawixa schrieb:
Tschurtsch schrieb:Nachtrag: Warum soll man auf den zulaufenden Hund nicht schießen?
bitte NIEMALS auf den HUND schießen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Haha, ich Depp. Verschrieben.   

jagawixa schrieb:beim zulaufenden fuchs deshalb, weil (a) dies einer der schwersten schüsse ist und (b) der schuss in diesem falle meist in richtung bau geht, bzw. (c) auf einmal der hund dahinter auftauchen könnte ...
Alles klar. Danke für die logische Erklärung.

MfG, Tschurtsch.
avatar
Tschurtsch
Jungjäger

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 29.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Verhalten am Bau

Beitrag von jagawixa am Sa 25 Jan 2014, 04:26

dere,
hab´ ich übersehen:
Tschurtsch schrieb:... Du hast aber schon dein Handy mit oder? ...
sicherlich ... telefonnummern von baggerfahreren, tierarzt in bereitschaft und eventuell weiteren bauhundeführeren, die im einsatz sind werden vorab notiert ...

... meint der jagawixa
avatar
jagawixa
Hasenheger

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 29.06.13

http://www.baujagd.at

Nach oben Nach unten

Re: Verhalten am Bau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten